Kulturwiese Nonstock e.V.

  • Wer sind wir?

    Den Verein Kulturwiese Nonstock e.V. gibt es seit 2003. Entstanden ist der aus der fixen Idee mehr kulturelles Angebot für die Jugend im Fischbachtal und die umliegenden Gemeinden zu bieten. Dabei stand immer die Musik im Vordergrund. So auch bei dem ersten kleinen Festival auf dem Röderhof 1998.

  • Was machen wir?

    Der Verein Kulturwiese Nonstock e.V. ist aber mehr als ein Festival. Bei uns gibt es einen bunten Mix aus Veranstaltungen, die Teils eigenständig, aber auch mit anderen Organisationen und Vereinen aus dem Fischbachtal auf die Beine gestellt werden.

    Lärmfeuer

    Lärmfeuer bestehen aus meterhohen Holzstapeln und dienten im Odenwald während des 30 jährigen Krieges als Warnsignal. Sie sollten vor nahenden Feinden warnen. Meist befanden sich diese auf Bergen, die auch über weite Entfernungen gut zu sehen waren. Sobald ein Lärmfeuer gezündet wurde und es von der nächsten Lärmfeuerstelle zu sehen war, wurde das nächste Feuer gezündet. So verbreitete sich die Nachricht über das gesamte Areal. Heute findet im März zur Erinnerung an verschiedenen Stellen und Ortschaften die traditionellen Odenwälder Lärmfeuer statt. 2020 und 2021 mussten diese aufgrund der Pandemie leider abgesagt werden.

    Maifeuer

    Am 30. April findet auf der Nonröder Höhe das traditionelle Maifeuer statt. Bei Musik und Lagerfeuer gibt es die Möglichkeit zum gemütlichen Schnack bei dem ein oder anderem kühlen Getränk. Das Maifeuer ist sehr beliebt bei Groß und Klein aus dem Fischbachtal und der näheren Umgebung.

    Lichtenberger Adventsmarkt

    Weit über die Fischbachtaler Grenzen hinaus bekannt und beliebt ist der Lichtenberger Adventmarkt am ersten Adventswochenende. Neben allerlei Handwerkskunst, Odenwälder Spezialitäten und Süßen Verführungen, organisieren wir jedes Jahr einen kleinen aber feinen Stand mit selbstgemachter Feuerzangenbowle. Unseren Stand findet ihr direkt am Fuße des Lichtenberger Schlosses, das mit den verschiedenen Ständen und entsprechender Beleuchtung weihnachtliche Stimmung versprüht.

    Konzerte und Kulturveranstaltungen

    Neben dem Festival organisieren wir von Zeit zur Zeit auch weitere Konzerte und Kulturveranstaltungen. Die Möglichkeiten sind Vielseitig. Ob Konzerte in der Öttinger Villa, der Goldenen Krone in Darmstadt oder anderorts, die “Zünd den Regen an”-Party-Reihe in der Centralstation und dem 603qm oder der “Jazz-Sensation” im Lichtenberger Schloss. Wir sind immer wieder offen für neue Ideen und sind für fast jeden Spaß zu haben.

  • Was erwartet dich bei uns?

    Neben unseren Veranstaltungen haben wir auch ein reges Vereinsleben. Ob gemeinsame Konzertbesuche, Wanderungen, Apfellese, Kanutouren oder Besichtigungen, mit uns kannst du viel erleben. Dabei kannst du jederzeit deine eigenen Ideen einbringen und gerne auch gemeinsam mit uns umsetzen.

    Apfellese

  • Wie kannst du dich einbringen?

    Du willst Mitglied werden? Dann nutze unseren Mitgliedsantrag. Du hast dabei die Wahl zwischen einer Fördermitlgiedschaft ohne Stimmbeteiligung oder einer reguläres Mitglied werden und dich so aktiv in den Verein miteinbringen.

  • Wie kannst du uns unterstützen?

    Es gibt mehrere Wege, wie du uns unterstützen kannst. Entweder durch eine Fördermitgliedschaft, Spenden oder als Helfer bei einer unserer Veranstaltungen. Falls du uns eine Spende zukommen lassen willst oder unser Festival sponsern willst kontaktiere uns gerne über das Kontaktformular und wir besprechen alles weitere.

    Zudem sind wir als gemeinnütziger Verein seit neuestem Teil des Amazon Smile-Programms. Dabei kannst du uns mit jeder qualifizierten Bestellung unterstützen, ohne das für dich Mehrkosten entstehen.

    Dazu einfach unter https://smile.amazon.de/ch/08-250-52393 die Kulturwiese Nonstock e.V. als begünstigten auswählen. In der App und über https://smile.amazon.de/ werden dann automatisch von allen qualifizierten Einkäufe 0,5% an die Kulturwiese gehen. Bei Sonderaktionen, wie Prime Day ggf. auch mal mehr.

  • Was gibt es sonst noch zu wissen?

    Unser geliebter Röderhof befindet sich gerade im Wandel zum Kulturhof Röder. Es stehen spannende Bauprojekte an und er bietet bald noch mehr Möglichkeiten für alle. Weitere Informationen dazu folgen in Kürze.